Mittwoch, 2. Mai 2012

Strategie - Beispiele und Ideen, wie man die Nr. 1 wird

Wie man den Kunden-Profit präsentiert

Eine kluge Dame schrieb ihr Konzept als Diplomarbeit

Wie man Kunden gewinnt

Nachfrage Sog Strategie

Eine Strategie muss in der Praxis funktionieren 

Wenn der Kunde nicht profitiert, dann kauft er den billigsten Preis

Wie man sich trotzdem mit Erfolg selbstständig macht, ohne fremdes Geld, ohne Kredite

Mit nur 5% Marktanteil 20% des Umsatzes und 55% des Gewinns machen - das können auch kleine und mittlere Unternehmen in einem kleinen regionalen Markt!

Wer den Kunden nicht ehrt, ist sein Geld nicht wert! (Horst D. Deckert)

Kein Geld mehr für Werbung!

Steve Jobs erklärt die richtige Strategie

Warum 97% der Anwender Evolutions Konformer Strategie sich schnell mit Nutzen zu Tode bieten und reif für die Insolvenz sind 

Verehren Sie Ihre Kunden

Innovationen rechtzeitig vorbereiten, wie z. B. Google

IKEA setzt auf Komplettlösung und macht, was Kunden wünschen

Innovation bringt Vorsprung in hart umkämpften Märkten

Google kennt die Probleme von Bloggern - und liefert ihnen mehr Profit als andere

Und Google legt noch etwas drauf: 5 Gigabyte Speicher für jeden!

McDonald's stellt sich optimal auf Kundenwünsche ein

VW fragt 450 Millionen Einwohner von China und baut ein schwebendes Auto 

Natürlich weiß ich, dass Sie nicht mit Apple, Google, IKEA, Brother, McDonald's, Volkswagen und anderen Weltunternehmen zu vergleichen sind. Aber, bedenken Sie, dass Apple 1997 fast pleite war und es nur einer Person, nämlich Steve Jobs und der konsequenten Kunden-Profit-Strategie zu verdanken war, dass Apple heute das wertvollste Unternehmen der Welt ist. 

Bei IKEA ist es nicht anders. Ingvar Kamprad war und ist der Alleinunternehmer. Oder Kurt A. Körber, einer der erfolgreichsten deutschen Unternehmer, der schon sein Studium mit eigenen Patenten finanzierte und Milliardär wurde, ohne jemals Schulden zu machen. 

Alle hatten ein und dieselbe Strategie: Die Kunden-Profit-Strategie, die ich 1990 zum ersten Mal veröffentlicht habe. Und die ständig verfeinert wird. 

Suchen Sie sich einen Termin in meinem Kalender aus. Ich rufe Sie gerne an. 


Sonntag, 25. Juli 2010

Jeder kann Experte werden - und dann die Nummer 1 …


… auf seinem Gebiet,


… mit seinem Hobby,


… mit seinem Know how,


… mit seinen Erfahrungen,


… mit seinem Unternehmen,


… mit einer Idee, etc.




Tausende haben das geschafft.


Werden auch Sie Experte - und dann die Nummer 1



Suchen Sie sich einen Termin in meinem Kalender aus. Ich rufe Sie gerne an. 




Samstag, 24. Juli 2010

Seite 1 bei Google - So geht's!

Wussten Sie, dass kein Medium mehr Interessenten, Aufträge, Bestellungen und Stammkunden bringt, als eine "intelligente" Webseite?

Aber nur, wenn Sie auf Seite 1 bei Google sind!

Möchten Sie Beispiele sehen, wie Unternehmer auf Seite 1 bei Google kommen? Wie sie ohne Werbung Aufträge über Internet und Empfehlung generieren?

Dann suchen Sie sich einen Termin aus meinem Kalender aus. Ich rufe Sie gerne an.

Was unterscheidet einen Experten vom Rest?

Liebe Leser,

Horst D. Deckert, der von seinen Kunden "Strategiedoktor" genannt wird, hat den roten Faden entdeckt. Schon vor über 20 Jahren. Den roten Faden, der sich durch die Lebensgeschichte aller "etwas erfolgreicheren" Menschen zieht:

Der rote Faden ist der, dass nur ein EXPERTE erreicht, dass die Kunden auf ihn zukommen, und nicht umgekehrt!

Abgesehen von ihrem EXPERTEN-STATUS, sehen diese sehr erfolgreichen Menschen genauso aus, wie alle anderen. Aber wenn es wirklich darauf ankommt, dann können sie mit ihrem Know how alles zu ihren Gunsten entscheiden.

Ich kenne Horst Deckert seit vielen Jahren. Er führt das Leben, von dem er immer geträumt hat. Er ist 2001 an den Rio Paraguay gezogen, mit Nebenflüssen einer der größten Flüsse der Erde.

Wenn es ihm gefällt, ist er in Palma de Mallorca, in einem griechischen Fischerdorf, oder am Strand in Brasilien oder Uruguay. Manchmal reist er monatelang in der Welt herum. Ohne, dass es seine Kunden merken. Seit 1983 ist er online, seit 1995 im Internet. Schon mancher Kunde, der ihn auf Mallorca vermutete und treffen wollte, wunderte sich, dass er ein Flugticket nach Thessaloniki oder Sao Paulo lösen musste. Ich hab ihn vor zwei Jahren in Paraguay besucht. Dann besuchte er mich in Andorra. Vor kurzem trafen wir uns wieder auf Mallorca.

Es ist egal, wie alt Sie sind, woher Sie kommen, wo Sie leben, oder was Sie bisher gemacht haben. Sie können EXPERTE werden. Sie können die Nr. 1 werden auf Ihrem, oder auf einem Gebiet und für einen bestimmten Kundenkreis: für Ihre "Idealkunden". Horst Deckert beweist Ihnen das. Mit seiner Strategie erreichen Sie in wenigen Wochen mehr, als sonst vielleicht nach Jahren.

(Referenz gerne auf Anfrage)